Schwerpunkte

Nürtingen

Es gibt noch viel zu erforschen - Nürtinger Gedenkinitiative erinnert an Opfer des Nationalsozialismus aus der Region

27.01.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Gedenkinitiative erinnert zum 27. Januar an die Opfer des Nationalsozialismus aus der Region

Am 27. Januar 1945 erreichte die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau und befreite die Überlebenden. Seit einigen Jahren ist der Tag in der Bundesrepublik und international der Gedenktag an die Opfer des Holocaust. Darum, dass die Nürtinger Opfer nicht vergessen werden, kümmert sich die Gedenkinitiative.

Am Denk-Ort wird an die Lebensgeschichten der NS-Opfer erinnert.  Fotos: Gedenkinitiative-NT
Am Denk-Ort wird an die Lebensgeschichten der NS-Opfer erinnert. Fotos: Gedenkinitiative-NT

NÜRTINGEN. „Sich an die Opfer und Verfolgten zu erinnern, kann das eigene Denken und Handeln verändern“ steht am Denk-Ort an der Kreuzkirche als Motto der Gedenkinitiative für die Opfer und Leidtragenden des Nationalsozialismus in Nürtingen und Umgebung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit