Anzeige

Nürtingen

Es geht um Leben und Sterben

23.11.2010, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute Podiumsgespräch zur Patienentenverfügung im K3N

NÜRTINGEN. Seit September 2009 gilt die neue gesetzliche Regelung für die Patientenverfügung. Welche Auswirkungen hat die neue Gesetzgebung für Patienten, Ärzte und die Beratung? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es heute, Dienstag, ab 19.30 Uhr bei der Gesprächsrunde zum Thema „Patientenverfügung“ in der Stadthalle. Zusammen mit der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen lädt unsere Zeitung zu diesem informativen Abend ein. Drei Experten nehmen Stellung und beantworten auch Fragen aus dem Publikum.

Dr. Ernst Bühler (Bild) ist Arzt für Innere Medizin und Leiter der Stabsstelle Ärztliches Qualitätsmanagement an den Kreiskliniken Esslingen. Er ist Gründer des Arbeitskreises Ethik am Klinikum Esslingen und hat die „Esslinger Initiative“ mit aus der Taufe gehoben. Ein Mediziner, der sich mit dem Thema Patientenverfügung schon sehr lange beschäftigt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen