Nürtingen

Es bleibt bei hauptamtlichen Ortsvorstehern

14.05.2010, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stelle für Reudern und Raidwangen wird ausgeschrieben – OB verabschiedete Matthias Ruckh

Wer wird Ortsvorsteher in Reudern und Raidwangen? „Das ist noch offen“, teilte Oberbürgermeister Heirich jetzt auf Nachfrage mit. Fest stehe allerdings, dass die Stellen in beiden Stadtteilen wieder mit einer hauptamtlichen Kraft besetzt werden.

NÜRTINGEN. Zwölf Jahre war Matthias Ruckh in Diensten der Stadt Nürtingen. Anfang März wählten ihn die Wolfschlüger zum neuen Bürgermeister. Seit wenigen Tagen ist er nun Chef im Rathaus der Fildergemeinde und am Dienstag verabschiedete OB Heirich im Rahmen der Gemeinderatssitzung seinen ehemaligen Mitarbeiter mit den besten Wünschen für die neue Aufgabe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen