Schwerpunkte

Nürtingen

Es bleibt bei hauptamtlichen Ortsvorstehern

14.05.2010 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stelle für Reudern und Raidwangen wird ausgeschrieben – OB verabschiedete Matthias Ruckh

Wer wird Ortsvorsteher in Reudern und Raidwangen? „Das ist noch offen“, teilte Oberbürgermeister Heirich jetzt auf Nachfrage mit. Fest stehe allerdings, dass die Stellen in beiden Stadtteilen wieder mit einer hauptamtlichen Kraft besetzt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Was will der Mensch Michael Waldmann?

Der Nürtinger Dekan hält am Sonntagmorgen seinen letzten Gottesdienst und wird abends von Prälatin Arnold entpflichtet

16 Jahre war Michael Waldmann Dekan in Nürtingen. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Am kommenden Sonntag wird er in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen