Schwerpunkte

Nürtingen

Erster Tierschützer

19.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erster Tierschützer

Mit dem Satz: Denn wir wissen, dass alle Kreatur sehnt und ängstigt sich mit uns, forderte der Apostel Paulus in einem seiner Briefe die Solidarität des Menschen mit seinen Mitgeschöpfen (zumindest mit denen aus dem Tierreich). So jedenfalls sah es der schwäbische Theologe Albert Knapp, der 1837 den ersten Deutschen Tierschutzverein gründete. Dabei war ihm dieses Anliegen nicht in die Wiege gelegt, die seit dem 25. Juli 1798 im Hause eines Tübinger Verwaltungsbeamten stand. Während seiner Ausbildung im Maulbronner Seminar hatte er sich vorwiegend mit Literatur, vor allem mit der Dichtung eines gewissen Herrn Klopstock beschäftigt, die ihn zur Produktion eigener lyrischer Werke beflügelte. Während seines Theologiestudiums in Tübingen erwies sich Knapp als begeisterter Burschenschafter, der unter anderem am Jahrestag der Schlacht von Waterloo 1819 eine flammende Rede wider die autoritären Monarchen und für ein geeintes Deutschland zu halten wagte. Sein geistlicher Weg führte ihn über Gaisburg, Sulz am Neckar unter anderem auch nach Kirchheim unter Teck, wo er 1831 eine Stelle antrat. 1838, da war Albert Knapp schon zwei Jahre in Stuttgart tätig, beklagte er in einem Flugblatt, das mit dem Stuttgarter Merkur verteilt wurde, dass es noch kein Gesetz gegen die Tierquälerei gebe. Es sei ein zutiefst christliches Anliegen, Tiere gegen die Willkür der Menschen in Schutz zu nehmen, wobei auch hier der Hinweis auf die oben zitierte Bibelstelle nicht fehlte. Der als gemäßigter Pietist geltende Pfarrer (seit 1845 an der Leonhardskirche im Stuttgarter Bohnenviertel) starb am 18. Juni 1864 in Stuttgart. heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Nürtingen