Schwerpunkte

Nürtingen

Erster Arbeitstag im Nürtinger Rathaus

03.05.2011 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeisterin Claudia Grau hat gestern ihr Büro bezogen – „Ich will eine offene Kommunikation pflegen“

Der Schreibtisch ist noch leer. Nur ein Terminkalender, ein paar Akten und einige persönliche Dinge liegen neben dem Computer. Auf dem Besprechungstisch steht ein Strauß mit gelben Rosen. Man spürt, Claudia Grau fühlt sich in ihrem neuen Büro noch ein wenig fremd. Sie ist seit 1. Mai Bürgermeisterin der Stadt Nürtingen und hatte gestern ihren ersten Arbeitstag.

NÜRTINGEN. „In freudiger Erwartung auf die neue Aufgabe“ ist Claudia Grau gestern Morgen in Ebersbach aus dem Haus gegangen. Ihr morgendlicher Weg zum Arbeitsplatz führt sie jetzt nicht mehr ins Esslinger Landratsamt, wo sie bis zuletzt Amtsleiterin für Kreisschulen und Immobilien war, sondern nach Nürtingen. Seit 1. Mai ist Claudia Grau Bürgermeisterin der Stadt Nürtingen. Sie ist Nachfolgerin von Rolf Siebert, der bei der Wahl Anfang Februar das Nachsehen gegenüber seiner Mitbewerberin Grau hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen