Schwerpunkte

Nürtingen

Erste Fahrt der Linie 186

14.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Hardt geht ein „lang gehegter Wunsch“ in Erfüllung

NT-HARDT (bs). Zu einer für ein Zusammentreffen des Gremiums ungewöhnlichen Uhrzeit – um 7 Uhr – trafen sich die Mitglieder des Ortschaftsrates Hardt mit Nicole Götzenleuchter-Bauer und Martin Edlich vom Busunternehmen Haussmann und Bauer sowie Ortsvorsteher Bernd Schwartz an der Haltestelle Hans-von-Hutten-Platz zu einer Jungfernfahrt mit der Linie 186. Mit an Bord war Andreas Teufel, Geschäftsführer des Zweckverbands Öffentlicher Personennahverkehr im Mittelbereich Nürtingen „Fahr Mit“.

Durch die Ausschreibung des sogenannten Linienbündels 10 und den Fahrplanwechsel zum 1. Dezember verkehrt zwischen Nürtingens kleinstem Ortsteil Hardt nicht mehr länger nur ein Schulbus zur Friedrich Glück-Schule in Oberensingen, sondern die Linie 186 bis zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Nürtingen. „Die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches“, freute sich Ortsvorsteher Bernd Schwartz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit