Anzeige

Nürtingen

Erste Arbeiten am Martin-Luther-Hof

05.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Entfernung von Büschen und Bäumen in den nächsten Tagen

NÜRTINGEN (pm). Seit der Informationsveranstaltung im vergangenen Juli wurden die Planungen für das Projekt „Martin-Luther-Hof gemeinsam“ in der Jakobstraße und Marienstraße von der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde, der Evangelischen Lutherkirchengemeinde und der Stiftung Tragwerk weiter vorangetrieben und optimiert.

Wie von der Evangelischen Kirchenpflege mitgeteilt wurde, wurde zwischenzeitlich für den Altbau, das Foyer und das Pfarrhaus eine Abbruchgenehmigung beantragt. Ebenso beantragt wurde die Baugenehmigung für den zukünftigen Neubau der Stiftung Tragwerk mit Kindertagesstätte und Büroräumen. Der Abbruch der alten Gebäude ist für den Frühsommer geplant. Mit dem Neubau soll voraussichtlich im Herbst begonnen werden.

Als nächster Schritt ist in den nächsten Tagen die Entfernung der Büsche und Bäume auf dem Grundstück geplant. Diese Aktion erfolgt in Abstimmung mit dem städtischen Umweltbeauftragten und der Naturschutzbehörde des Landkreises.

Dabei sollen die beiden äußeren Platanen im Bereich der Ersbergstraße unbedingt erhalten bleiben. Die mittlere Platane ist bereits seit längerer Zeit krank und kann laut Aussage von Fachleuten nicht erhalten werden. Die Anwohner werden über die Maßnahmen direkt informiert.

Nürtingen