Schwerpunkte

Nürtingen

Ersbergschule bald reine Grundschule

23.01.2014 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schülerzahlen für zwei Werkrealschulen zu gering – Angebot soll an Mörikeschule konzentriert werden

Ab dem Schuljahr 2016/17 ist die Ersbergschule eine reine Grundschule. Der Kultur- und Schulausschuss des Nürtinger Gemeinderats beschloss am Dienstagabend, beim Regierungspräsidium den entsprechenden Antrag zu stellen. Damit möchte man die Werkrealschule stärken, die es dann nur noch an der Mörikeschule geben wird.

NÜRTINGEN. Bereits der vorige Tagesordnungspunkt hatte den Hintergrund aufgezeigt. Die Statistik zu Schülerzahlen zeigt, dass auch in Nürtingen immer weniger Kinder und Jugendliche zur Schule gehen. Der Rückgang der absoluten Schülerzahlen ist in Nürtingen noch nicht dramatisch, was für die Stadt als Schulträger mit Blick auf Investitionen eine wichtige Kennzahl ist. In den neun Grundschulen sind es mit 1392 Schülern nur 0,9 Prozent weniger als im Vorjahr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit