Schwerpunkte

Nürtingen

Erkenbrechtsweiler wird zur Nahverkehrs-Drehscheibe

17.06.2010 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweckverband „Fahr Mit“ stimmt Jahresrechnung zu

NÜRTINGEN. Im Februar 2008 legte der Zweckverband „Fahr Mit“ eine Haushaltssatzung vor. Nach dieser sind Einnahmen in Höhe von 687 300 Euro festgesetzt, von denen 603 900 Euro auf den Verwaltungshaushalt entfallen. Hier werden Einnahmen und Ausgaben für Personennahverkehr, Anruf-Sammel-Taxis oder Umlagen verbucht. Für den Vermögenshaushalt wurden 83 400 Euro festgesetzt. Hier werden Einnahmen und Ausgaben die das Vermögen oder die Schulden verändernden verbucht; dies können Investitionen, Rücklagenzuführungen, Kredittilgungen oder Zuführungen zum Verwaltungshaushalt sein, es kann es sich um Kreditaufnahmen, Rücklagenentnahmen und Zuweisungen Dritter handeln.

Kürzlich präsentierte der Zweckverband seinen Mitgliedern, zu denen die Städte Aichtal, Nürtingen und Neuffen sowie die Gemeinden Altdorf, Altenriet, Bempflingen, Beuren, Erkenbrechtsweiler, Frickenhausen, Großbettlingen, Kohlberg, Neckartailfingen, Neckartenzlingen, Oberboihingen, Schlaitdorf und Unterensingen gehören, den Rechnungsabschluss 2008. Im Verwaltungshaushalt wurden demnach mit 608 260 Euro 4360 Euro mehr ausgegeben als im Haushaltsplan vorgesehen. Der Vermögenshaushalt wies mit 53 399 Euro jedoch 30 000 Euro weniger auf. Unter dem Strich liegt also der Gesamthaushalt mit 661 659 Euro 25 640 unter der im Haushaltsplan veranschlagten Summe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen