Schwerpunkte

Nürtingen

Erhebt die Stadt bald Parkgebühren auf dem Säer?

31.01.2014 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat soll am Dienstag über Parkgebühren in der Albert-Schäffle-Straße und „Ob der Luthereiche“ entscheiden

Die älteren Schüler der Fritz-Ruoff- und der Albert-Schäffle-Schule auf dem Säer kommen oft mit dem Auto in die Schule. Und parken in den angrenzenden Straßen. Um den Schülern den Anreiz dafür zu nehmen, will die Stadt nun eine Parkgebühr für diese Straßen erheben. Die Anwohner fürchten, künftig fürs Parken vor dem eigenen Haus ebenfalls zur Kasse gebeten zu werden.

Werden auf dem Parkplatz „Ob der Luthereiche“ künftig Parkgebühren fällig? Foto: Holzwarth
Werden auf dem Parkplatz „Ob der Luthereiche“ künftig Parkgebühren fällig? Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Mit dem eigenen Auto in die Schule zu fahren ist bequem. Heikel wird es oft bei der Suche nach einem Parkplatz. Allerdings nicht auf dem Säer, denn hier hat der Landkreis für seine Lehrkräfte und Schüler auch gleich einen Parkplatz angelegt. Allerdings kostet der Parkgebühren. Zwei Euro Tagesparkgebühr sind zu berappen. Deswegen weichen manche Schüler gerne in die Albert-Schäffle-Straße aus, wo Autos von der Einmündung bis zur Wendeplatte abgestellt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit