Schwerpunkte

Nürtingen

Erfolgreiche Zahntechniker der Ruoff-Schule

02.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich hatten die Zahntechniker-Auszubildenden der Fritz-Ruoff-Schule Nürtingen ein großes Fest: den Abschluss ihrer Ausbildung bei der sogenannten Lossprechungsfeier und den Start in ihr Berufsleben als Gesellinnen und Gesellen. Zu der Feier hatte die Zahntechniker-Innung Württemberg in die Schwabenlandhalle nach Fellbach eingeladen. Unter den württembergischen Absolventen haben fünf Schülerinnen und Schüler der Fritz-Ruoff-Schule besonders gut abgeschnitten, denn sie waren unter den sechs besten Prüflingen. Für Noten im 1er-Bereich erhielten folgende Schüler Preise: Natalie Arnhold, Hanna Friedrich, Markus Hochrein, Heike Hamp, Stefanie Ruttloff. Außerdem bekamen Anna Gauß, Heike Hamp und Jessica Knörrer zusätzlich Preise der Handwerkskammern Reutlingen, Ulm und Stuttgart. Joachim Schuller, der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses und der Stellvertretende Obermeister der Innung Württemberg, teilte mit, dass dieses Jahr alle Prüflinge bestanden hätten. Darüber hinaus sprach er über die Folgen des Strukturwandels und der Globalisierung für die Zahntechniker. sme


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen