Schwerpunkte

Nürtingen

Erfolgreiche Schützen

18.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung coronabedingt verschoben

NÜRTINGEN (emb). Die alljährliche Hauptversammlung der Nürtinger Schützengilde (SGN) war coronabedingt um ein halbes Jahr verschoben worden und alle Trainingsaktivitäten monatelang abgesagt. Die Sitzung wurde zwar von weniger Mitgliedern besucht, die Tagesordnung war aber umfangreicher.

Oberschützenmeister (OSM) Martin Zielonka eröffnete die Versammlung mit einem Andenken an den langjährigen Unterstützer und bis ins hohe Alter aktiven Schützen Olaf Jung. Der Verein besteht jetzt aus 170 Mitgliedern, mehr als die Hälfte davon sind aktive Schützen. Die Altersentwicklung zeigt wie in den meisten Vereinen auch hier eine Zunahme an Wettkämpfen mit Auflage. Umso erfreulicher war es, dass bei der über dreimonatigen Zaunmontage an den Schießbahnen am Roßdorfweg ein großes motiviertes Team den schweren Arbeitseinsatz leistete. Auch der Einbau der neuen elektronischen Schießanlage, verbunden mit einer grundlegenden Renovierung der Stände, entwickelt den Verein zu einem vorzeigbaren modernen Sportverein im Bezirk Neckar. Probleme bereiten noch Einteilungen der Wirtschafts-, Arbeits- und Aufsichtsdienste, auf die kein Verein verzichten kann. Über neue Bedingungen dafür wurde lange diskutiert und beschlossen, die Mitglieder darüber in einem Rundschreiben zu informieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Nürtingen