Schwerpunkte

Nürtingen

Musikschüler aus Nürtingen erfolgreich bei Jugend musiziert

24.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Preisträgerkonzert mit Ehrung am Sonntag, 3. Juli, in der Stadthalle K3N.

Jonathan Weber (Klavier, links) und Hannes Berg (Horn) erspielten sich in Oldenburg einen hervorragenden zweiten Platz. Foto: Privat
Jonathan Weber (Klavier, links) und Hannes Berg (Horn) erspielten sich in Oldenburg einen hervorragenden zweiten Platz. Foto: Privat

NÜRTINGEN. Über Pfingsten fand in Oldenburg der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Zwei Schüler der Musik- und Jugendkunstschule qualifizierten sich zunächst auf regionaler, dann auf Landesebene für die Teilnahme an dieser höchsten Wettbewerbsstufe. Diese zu erreichen, erfordert schon ein sehr hohes Maß an musikalischem Können, Disziplin und Engagement. Das bestens aufeinander eingespielte Duo Hannes Berg, Hornschüler der Klasse Arne Schalk, und Jonathan Weber, Klavierschüler von Rita Klose, bekam in der Altersstufe III für die überzeugende Präsentation eines anspruchsvollen Programms von der Jury 23 Punkte und damit einen hervorragenden zweiten Preis zugesprochen. Auch die Nürtingerin Anna Ringger, Violaschülerin von Lydia Bach (Stuttgart), erspielte sich beim Bundeswettbewerb 23 Punkte und wurde mit einem zweiten Preis ausgezeichnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit