Nürtingen

Erdbeeren haben gewaltig Verspätung

28.05.2010, Von Silke Pursche — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landwirte und Verbraucher hoffen jetzt auf besseres Wetter und schmackhafte Früchte

Durch das nasskalte Wetter der vergangenen Wochen hat sich die Ernte der Freiland-Erdbeeren in Nürtingen und seinem Umland verzögert.

Nun muss sich das Wetter zwingend an die vorhergesagte Besserung halten, denn laut Erich Kemmner, Betreiber eines Aussiedlerhofes bei Unterensingen, hat sich die Reife bereits um zehn Tage verzögert. Die süßen Früchte haben also gewaltig Verspätung.

Damit beginnt die Saison der Freiland-Erdbeeren ungefähr Mitte Juni: „Wenn das Wetter schlecht bliebe, wäre dies katastrophal.“ Im Blüte-Stadium könnten die Erdbeerpflanzen noch auf schlechtes Wetter reagieren. „Sie werfen Blüten ab. Dadurch bringen sie zwar weniger Früchte hervor – aber die werden garantiert reif.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen