Schwerpunkte

Nürtingen

Entsetzt über die Vorgänge in Köln

07.01.2016 00:00, Von Peter Schuster — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neujahrsempfang der Stadt-Union: CDU-Sicherheitsexperte Clemens Binninger sprach über Innere Sicherheit und Terrorgefahr

Angesichts der Terroranschläge in Paris und von Terrorwarnungen um die Jahreswende war das Thema des Neujahrsempfangs des CDU-Stadtverbands Nürtingen hochaktuell. Der Sicherheitsexperte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Clemens Binninger, referierte beim Neujahrsempfang in der Stadthalle K3N über „Innere Sicherheit in Zeiten des Terrors – was ist jetzt zu tun?“.

Clemens Binninger:“ IS übt weltweit hohe Anziehungskraft auf radikale Islamisten aus.“ ps
Clemens Binninger:“ IS übt weltweit hohe Anziehungskraft auf radikale Islamisten aus.“ ps

NÜRTINGEN. Mehr als 200 Interessierte konnte der Vorsitzende des Stadtverbands, der Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann, begrüßen. In seiner Begrüßungsrede sprach er unter anderem über die Flüchtlingskrise. Die Kosten für die Flüchtlinge betragen nach neuesten Schätzungen 21 Milliarden Euro pro Jahr. „Wie kann es angesichts vieler Flüchtlinge aus islamischen Ländern gewährleistet bleiben, dass unsere Leitkultur erhalten bleibt?,“ fragte Kunzmann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen