Schwerpunkte

Nürtingen

Enten hatten einen Linksdrall

26.07.2010 00:00, Von Günter Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Entenrennen zum Abschluss der Aichterrassen-Einweihung kam nicht nur bei Kindern gut an

NT-OBERENSINGEN. Der neue Steg vom Rathaus zu den Aichterrassen konnte die Zuschauer gar nicht alle fassen, als am Samstag der Oberensinger Bürgerausschuss das Entenrennen nachholte, das wegen der Wetterlage und der Hochwasser führenden Aich am Einweihungstag 4. Juli aus Sicher- heitsgründen nicht stattfinden konnte. Über 400 gelbe Entchen wurden von Mitgliedern der Oberensinger Feuerwehr am Messpegel oberhalb der Aichbrücke ins Wasser gesetzt und nach dem Durchschwimmen des Ortskerns unter den zwei Brücken hindurch nach gut 200 Metern wieder eingefangen und registriert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen