Schwerpunkte

Nürtingen

Engagement fürs Frauenhaus

08.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der selbstlose Dienst am Gemeinwesen ist tragender Bestandteil der Arbeit des Inner Wheel Clubs Neckar-Teck. Seit fast neun Jahren versuchen die Mitglieder, anderen Menschen zu helfen. Dieses Jahr unterstützt der Club den Kirchheimer Verein „Frauen helfen Frauen“ mit dem Erlös aus einem Benefiz-Kinoabend an der Nürtinger Hochschule. „Generell nimmt die Gewalt zu, auch die häusliche Gewalt“, so die amtierende Club-Präsidentin Herma Fischer. „Betroffene Frauen brauchen einen Zufluchtsort, wo sie Unterstützung und die Hilfe finden, die sie benötigen.“ Die Spende des Inner Wheel Clubs in Höhe von 1600 Euro ist dabei eine wichtige Hilfe. Sie kommt dem Sofortmaßnahmen-Fonds des Vereins „Frauen helfen Frauen“ zugute. „Die meisten Frauen und Kinder kommen mit sehr wenig zu uns ins Frauenhaus“, erklärt Susanne Lorch. „Die Betroffenen brechen überstürzt auf. Häufig reicht die Zeit nicht, um einen Koffer zu packen.“ Hier setzt dann der Fonds an, mit dem Dinge wie Kleidung, Zahnbürste und dergleichen bezahlt werden. Unser Bild zeigt Andrea Doelzer (links), Vorsitzende des Vereins Inner Wheel Hilfe Neckar-Teck, und Herma Fischer (rechts), Präsidentin des Inner Wheel Clubs Neckar-Teck, beim Überreichen des Schecks an Susanne Lorch vom Kirchheimer Verein Frauen helfen Frauen. Text: dh/Foto: privat


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen