Nürtingen

Ende November soll Verkehr rollen

27.08.2009, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kreisverkehr an der Kreuzung Stadtbrücke/Alleenstraße/Mühlstraße nimmt Formen an – Heim-Areal bleibt Sorgenkind

Im Zuge der Sanierung und Umgestaltung der Stadtbrücke nimmt auch der Kreisverkehr an der Kreuzung Mühlstraße/Alleenstraße Gestalt an. Bis Ende November, so die Planung des Stadtbauamtes, soll dieser neuralgische Knotenpunkt wieder befahrbar sein.

NÜRTINGEN. Ende November, so die Information des Stadtbauamtes, soll der Verkehr auf der Stadtbrücke wieder in beiden Richtungen fließen und der Kreisverkehr an der Kreuzung Mühlstraße/Alleenstraße und Neckarsteige fertiggestellt sein. Dann ist ein Teil des Stadteingangs, dessen Neugestaltung Oberbürgermeister Heirich schon seit Beginn seiner Amtszeit auf der Wunschliste hat, realisiert. Leider steht hinter der Um- beziehungsweise Neugestaltung des Heim-Areals immer noch ein dickes Fragezeichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen

Pläne für S-Bahn nach Nürtingen vertieft

Gemeinderat wirbt für eine S-Bahn-Anbindung Nürtingens – Verkehrsausschuss der Region beschließt vertiefende Untersuchung: Der Nürtinger Gemeinderat ist zwar nicht Kostenträger für die S-Bahnen, dennoch fasste er in seiner letzten Sitzung einen einstimmigen Beschluss dazu. In…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen