Schwerpunkte

Nürtingen

Empfang für französische Schüler

20.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Empfang für französische Schüler

Kürzlich trafen 25 Schüler des Lycée Parc Chabrières am Max-Planck-Gymnasium im Rahmen des traditionsreichen Schüleraustauschprogramms zwischen Nürtinger Schulen und der Partnerstadt Oullins ein. Das Wochenende nutzten die Schüler, um sich bei den Gastfamilien einzuleben. Am Montag hieß Bürgermeister Rolf Siebert die jungen Gäste sowie die am Austausch teilnehmenden Schüler des MPG, der Geschwister-Scholl-Schule sowie der Neckarrealschule dann in der Glashalle des Rathauses willkommen. Er unterstrich in seiner Ansprache die Relevanz eines solchen Austausches: Dies ist die beste Möglichkeit, um sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Und da man dies bekanntlich am besten bei Speis und Trank macht, lud er die Jugendlichen zu einem kleinen Imbiss ein. Die Stärkung können die Mädchen und Jungen auch gebrauchen, denn bis zum Freitag steht unter anderem mit einem Besuch des Mercedes-Museums und einer Führung im Haus der Geschichte in Stuttgart sowie einem Abstecher nach Ulm noch viel auf dem Programm: Bürgermeister Siebert bedankte sich ausdrücklich bei den Lehrkräften, die den Austausch organisiert haben. nt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit