Schwerpunkte

Nürtingen

Elisabeth Andersch mit Nürtinger Wurzeln ist unter den Top 160 von Miss Germany

16.09.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kein reiner Schönheitswettbewerb mehr: Die in Nürtingen geborene Elisabeth Andersch ist beim Wettbewerb „Miss Germany 3.0“ mit von der Partie.

Foto: privat
Foto: privat

Am vergangenen Wochenende erst war sie wieder einmal zuhause. Der Großvater hatte Geburtstag. „Hier ist alles, was ich Heimat nenne“, sagt Elisabeth Andersch. Frickenhausen, wo sie lebte. Nürtingen, wo sie zur Schule ging. Wo sie geboren wurde. Wo sie ebenfalls lebte. Mittlerweile lebt und arbeitet sie in Karlsruhe und in Ettlingen. Und am Samstag führt sie ihr Weg nach Hamburg. Denn sie ist unter den Top 160 des Wettbewerbs „Miss Germany“ – und die treffen sich von heute an bis Sonntag in der Hansestadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit