Schwerpunkte

Nürtingen

Ekelprüfung

25.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Wer deutscher Marineoffizier werden will, der muss zwei Monate auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ das seemännische Handwerk lernen. Ganz abgesehen vom riskanten Einsatz in der Takelage des Dreimasters müssen sich die angehenden Führungskräfte dort einem rauen Umgangston unterwerfen. Auch die Bräuche, zum Teil jahrhundertealt, sind nicht ohne.

Beliebte Rituale auf Marineschiffen sind beispielsweise die sogenannten Taufen. Fährt ein Besatzungsmitglied zum ersten Mal durch bestimmte Gewässer oder überquert geografische Breiten wird es getauft. Am bekanntesten dürften die Äquatortaufe und die Polarkreistaufe sein. Einer Kanaltaufe muss sich unterziehen, wer erstmals den Ärmelkanal passiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen