Schwerpunkte

Nürtingen

Einstimmig durchgewunken

24.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es bleibt bei vier beschließenden Ausschüssen des Gemeinderats

NÜRTINGEN (ali). Im Zuge des Amtswechsels wurde am Dienstag vom neuen Nürtinger Gemeinderatsgremium auch die Besetzung der Ausschüsse neu festgelegt. Geschlossen folgten die Räte den Vorschlägen der Fraktionen. Die Abstimmung erfolgte einstimmig.

Im Vorfeld geäußerte unterschiedliche Auffassungen beziehungsweise Wünsche wurden im Interesse der Einstimmigkeit in der konstituierenden Sitzung dann wohl doch zurückgestellt. Denn selbst bei Enthaltungen wäre eine zeitraubende geheime Abstimmung notwendig geworden. Dies haben sich die Stadträtinnen und Stadträte erspart. Der Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss und der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss setzen sich künftig aus elf Mitgliedern zusammen. Der Kultur-, Schul- und Sozialausschuss hat zwölf Mitglieder. Der Betriebsausschuss der GWN hat acht Mitglieder und wird unterstützt von fünf sachkundigen Ortschaftsräten, die zwar Argumente vortragen, aber nicht abstimmen dürfen.

Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss: Liberale-Aktive Bürger-FWV Hermann Quast, Jürgen Geißler; CDU Rainer Franz, Matthias Hiller; NL/Grüne Claudia Himmer, Dieter Braunmüller; Freie Wähler Dr. Michael Brodbeck, Jürgen Balz; SPD Michael Medla; NT14 Dr. Frank Staffa, Raimund Braun.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit