Nürtingen

Einkaufsbummel auch Baustellenbummel

11.03.2016, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim verkaufsoffenen Sonntag in Nürtingens Innenstadt wird es dieses Jahr wegen der Erneuerung der Fußgängerzone enger

Der Einkaufsbummel am Sonntag in der Nürtinger Fußgängerzone wird auch zum Baustellenbummel. Die Arbeiten zur Erneuerung der Fußgängerzone sind noch in vollem Gang. „Es war immer klar, dass die Baumaßnahmen in die Zeit des verkaufsoffenen Sonntags fallen“, erteilt Bettina Bernhard von der Pressestelle der Stadt Spekulationen nach einer Fehlplanung eine Absage.

In der Nürtinger Fußgängerzone wird noch gebaut, beim verkaufsoffenen Sonntag wird es zum Teil beengt werden. Foto: Holzwarth
In der Nürtinger Fußgängerzone wird noch gebaut, beim verkaufsoffenen Sonntag wird es zum Teil beengt werden. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Obwohl es nicht immer danach aussehe, die Baumaßnahmen zur Sanierung der Innenstadt gehen weiter voran, betonen die Verantwortlichen des Stadtbauamts. In den letzten Wochen spielte sich das Geschehen überwiegend unter der Erde und damit nicht für die Passanten sichtbar ab, da Breitbandkabel verlegt wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen

Nürtingen im EU-Check

Europawahl: Bei einem Spaziergang durch die Stadt wird deutlich, welchen Einfluss die EU auf unseren Alltag hat

65 Millionen Deutsche und weitere Unionsbürger können morgen ein neues Europaparlament wählen. Doch EUPolitik ist für viele Leute zu weit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen