Nürtingen

Einem Mann gingen die Lichter aus

27.01.2012 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Eifersuchtstat vor Gericht – Kleinunternehmer wegen Körperverletzung schuldig gesprochen

NÜRTINGEN. Das Finale, das auf dem Echterdinger Flughafen stattfand, hätte dramatischer nicht sein können. Der Ehemann hatte seinen Nebenbuhler kaum gesehen, als er ihm auch schon an den Kragen ging. „Lass’ meine Frau in Ruhe oder ich bring dich um“, rief er aus, packte den Kontrahenten am Hals und würgte ihn, bis er bewusstlos auf den Boden fiel. Eine Sekretärin, die den Vorgang im Anlieferungsbereich durchs Fenster beobachtet hatte, alarmierte den Krankenwagen und die Polizei. Sie sah noch, wie sich der Angreifer in sein Auto setzte und davonfuhr.

Am nächsten Tag stellte er sich der Polizei und erzählte ihr alles. Die Beamten hörten eine Liebesgeschichte mit fatalem Ausgang. Der Nebenbuhler, der rasch wieder zu sich kam, wurde ins Krankenhaus gebracht. Er konnte bald wieder entlassen werden. Er hatte nur drei Tage lang Schluckbeschwerden. Das Würgen hatte lediglich leichte Rötungen hinterlassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen