Schwerpunkte

Nürtingen

"Eine Verpflichtung alleine ändert wenig"

12.02.2005 00:00, Von Katharina Familia Almonte — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zur geplanten Einführung eines Kindergartenpflichtjahres gibt es verschiedene Meinungen

NÜRTINGEN. Der zukünftige Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) sprach sich für die Einführung eines Kindergartenpflichtjahres aus. Dabei handelt es sich speziell um das Jahr vor der Einschulung eines Kindes. Die Ankündigung löste bei den Kommunen wie auch bei den Erziehern weit reichende Diskussionen aus. Die Idee Oettingers wird dabei sehr kontrovers bewertet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Nürtingen

Ein großes Sommerfest für die Braike

„Es ist ein Fest von Leuten der Braike für die Braike“, sagte Anni Schlumberger vom Orga-Team. Viele ehrenamtliche Helfer hatten das erste Sommerfest im Nürtinger Stadtteil geplant und umgesetzt. Die Party zog sich am Wochenende wie eine Perlenschnur vom Kindergarten in der Schmidstraße über den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit