Nürtingen

Eine Spende zum Wohl der Kinder

22.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen Scheck über 3000 Euro durften Julia Rieger und Pit Lohse vom Trägerverein Freies Kinderhaus in diesen Tagen entgegennehmen. Diese Spende kommt vom Verein Citymarketing Nürtingen und vom Nürtinger Werbering. Bereits in der Werbewoche „Alle Sinne – tausend Dinge“ im Mai wurde die Nürtinger Innenstadt von vielen Kindern bespielt, sei es im Kreuzkirchpark oder am Lammbrunnen, wo die Kinder mit Wasser spielen konten. Große Unterstützung erfuhren die Citymarketing-Mitglieder dabei auch vom Nürtinger Einzelhandel. „Uns war es wichtig, dass gerade Kinder die fünf Sinne auf spielerische Weise in der Stadt erleben können“, sagt Michael Einsele, Vorsitzender des Vereins Citymarketing. Dieser Meinung ist auch Pit Lohse: „Die Stadt sollte auch aus Kindersicht attraktiv sein“. Ideen dafür gibt es bereits, verschiedene Spielstationen in der Innenstadt sind angedacht, dafür kann man das Geld freilich gut gebrauchen. Unser Bild zeigt von links Frieder Henzler, Vorsitzer des Nürtinger Werberings, Michael Einsele, Gudrun Klopfer, Geschäftsführerin des Vereins Citymarketing, sowie Pit Lohse und Julia Rieger. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen