Schwerpunkte

Nürtingen

Eine halbe Million Ausleihen in der Bücherei

07.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit ihrer Kindheit ist Birgit Lipp ein großer Fan und ein treuer Gast der Nürtinger Stadtbücherei. Aber das passierte ihr zum ersten Mal: Als sie gerade Hörbücher registrieren wollte, traten Bücherei-Chefin Inge Hertlein und Kulturamtsleiterin Susanne Ackermann hinter den Bücherregalen hervor und gratulierten. Birgit Lipp hatte das 500 000ste Medium in diesem Jahr entliehen. Dafür bekam die überraschte Jubiläums-Ausleiherin einen Gutschein über die Jahresgebühr für die Stadtbücherei überreicht. „Heute habe ich die Familienbestellungen geholt“, erzählte die Mutter zweier Söhne. Die packte sie auch gleich in die neue Bücherei-Tasche, die es zum Gutschein dazugab. Mit ihren sechs und elf Jahre alten Jungs geht sie auch gerne in die Stadtbücherei-Zweigstelle im Roßdorf, wo Lipps zu Hause sind. „Aber für spezielle Sachen und längere Listen komme ich gerne hierher in die Hauptstelle“, sagte Birgit Lipp. Und das schon, als die Nürtinger Stadtbücherei noch in der alten Stadthalle residierte. Damals zählte man übrigens nicht einmal ein Fünftel der aktuellen Ausleihzahlen pro Jahr. Die Halb-Millionen-Hürde nahm die Bibliothek erstmals 2009. nt

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen