Schwerpunkte

Nürtingen

"Eine gute Entscheidung"

13.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (ali). Die Fachhochschule für Kunsttherapie (FHKT) bleibt in Nürtingen. Diese Entscheidung teilte die Hochschule im Rahmen einer Pressemitteilung (wir berichteten) mit. Froh, dass das Tauziehen um den Verbleib der Hochschule nun ein Ende hat und es endlich zu einer Einigung gekommen ist, ist auch Oberbürgermeister Otmar Heirich. Ich freue mich, das ist eine gute Entscheidung, betonte das Stadtoberhaupt gegenüber unserer Zeitung. Heirich selbst hatte in den Gesprächen zwischen Vermieter und Hochschule eine gewisse Vermittlerrolle gespielt und dabei auch das Interesse der Stadt am Verbleib der FHKT am Neckar unterstrichen. Dankbar ist der Oberbürgermeister für das Entgegenkommen des Vermieters, die Mietkosten für das Jenisch-Gebäude zu reduzieren. Wir haben alles getan, damit die Hochschule bleibt, sagte Heirich. So wird die Stadt der Hochschule künftig das Äußere Werkhaus kostenlos zur Verfügung stellen. Bisher wurde das Haus von der Freien Kunstakademie genutzt, die es allerdings nicht mehr braucht. Das Profil der Hochschule für Kunsttherapie sei für Nürtingen interessant und wichtig, betonte Heirich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen