Schwerpunkte

Nürtingen

Eine freiwillige Lobby für Natur und Umwelt

13.08.2008 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Volunteersgruppe Naturdenkmale bietet interessante Führungen an und hat beim Ehrenamtspreis „Starke Helfer“ die Endrunde erreicht

„Steig nauf da Berg, guck naus ens Land, was mir . . .“ – ganz spontan rezitiert Rolf Meyer ein Gedicht des schwäbischen Heimatdichters August Lämmle und lässt den Blick weit übers Land schweifen. Die herrliche Aussicht vom Jusi genießen Eleonore und Rolf Meyer schon seit vielen Jahren. Anfang der 90er-Jahre, als der Kohlberger Hausberg unter Schutz gestellt wurde, hatte Eleonore Meyer die Idee, im Rahmen eines Volunteersprojekts Führungen im Naturschutzgebiet anzubieten. Die Resonanz beim Landratsamt war positiv. Schnell fanden sich interessierte Ehrenamtliche, die bereit waren, sich mit Geologie, Flora und Fauna zu beschäftigen. Seit 1996 bieten die Naturschutz-Volunteers regelmäßige Führungen an – „Starke Helfer“, die im Rahmen des Ehrenamtspreises, den unsere Zeitung zusammen mit der Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ausgeschrieben hat, die Endrunde erreicht haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen