Schwerpunkte

Nürtingen

"Eine Bereicherung für beide Klassen"

22.02.2007 00:00, Von Sebastian Grosshans — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Behinderte und nicht behinderte Kinder gehen in einem Nürtinger Pilotprojekt zwischen Förder- und Realschule zusammen in den Unterricht

NÜRTINGEN. In einem Pilotprojekt der Bodelschwingh-Förderschule und der Geschwister-Scholl-Realschule treffen sich zwei siebte Klassen regelmäßig zum gemeinsamen Unterricht. Behinderte und nicht behinderte Kinder lernen, sich gegenseitig zu akzeptieren und miteinander zu arbeiten. Für alle Beteiligten ist diese Förderung der sozialen Kompetenz ein Gewinn und ein großer Spaß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen