Schwerpunkte

Nürtingen

Eine Anlaufstelle für alle Gäste der Stadt

30.07.2005 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das ehemalige Pförtnerhäuschen bei der FKN in der Neckarstraße ist nun der i-Punkt für Touristen, die nach Nürtingen kommen

NÜRTINGEN. Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, hat es sicher schon bemerkt: Immer mehr Touristen kommen, bei denen sich herumgesprochen hat, welch reizvolle Winkel es in Nürtingen zu entdecken gibt. Um ihnen die Orientierung zu erleichtern, wurde gestern an der Neckarstraße ein Informationshäuschen eingeweiht.

Nicht zuletzt die Radler, die den Neckartal-Radweg von Villingen-Schwenningen bis Ludwigshafen bereisen, suchen auch ein Nachtlager in der Stadt. Auch um ihnen außerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses die Möglichkeit zu geben, sich über Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt zu informieren, wurde das ehemalige Pförtnerhäuschen der Firma Melchior vom Bauhof unter der Regie von Wolfgang Henzler aus seinem Dornröschenschlaf geweckt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen