Schwerpunkte

Nürtingen

„Ein Wanderer zwischen den Welten“

12.12.2009 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wieder eine große Winterausstellung: Ab 6. Januar sind in der Kreuzkirche Werke von Marc Chagall zu sehen

Hundertwasser, Dalí – und jetzt Chagall. Zum dritten Mal verwandelt sich die winterliche Kreuzkirche in ein Mekka für Kunstliebhaber. Vom 6. Januar bis 14. Februar zeigt die Stadt Nürtingen erneut in Zusammenarbeit mit der Reuderner Galeristin Brigitte Kuder-Bross unter dem Titel „Träume zwischen Himmel und Erde“ rund 150 Original-Grafiken von Marc Chagall.

NÜRTINGEN. Tausende waren in den letzten beiden Wintern in die Kreuzkirche gekommen. Salvador Dalí hatte rund 10 000 Schaulustige angelockt, zu Friedensreich Hundertwasser waren gar 14 500 gekommen. Nun will Oberbürgermeister Otmar Heirich noch mehr Kunstbeflissene in Hölderlins Heimatstadt am Neckar lotsen. Diesmal geht man der ohnehin turbulenten Weihnachtszeit aus dem Wege und startet erst im neuen Jahr. Heirich: „Die erhofften Synergieeffekte zwischen Weihnachtsmarkt und Ausstellung hat es nicht gegeben.“ Der Löwenanteil der Gäste sei erst nach dem Jahreswechsel geströmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen