Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Tief namens „Ilse“

28.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Suchen Sie noch ein ganz besonderes Geschenk für Ihren Partner? Dann schenken Sie ihm doch ein eigenes Hoch- oder Tiefdruckgebiet, das seinen Namen trägt. Das Meteorologische Institut der Freien Universität Berlin verkauft Namenspatenschaften für Wetterphänomene. Für nur 200 Euro gibt es ein Tief, das deinen Namen trägt, 100 Euro mehr kostet ein Hochdruckgebiet. Die Einnahmen unterstützen die Arbeit des Instituts.

Seit 1954 werden Hoch- und Tiefdruckwetterlagen benamst, dem noch sehr konservativen Zeitgeist nach die Hochdruckgebiete männlich, die Tiefs weiblich. Seit 1998 wechseln die Namen: in geraden Jahren sind die Hochdruckgebiete männlich und die Tiefdruckgebiete weiblich, in den ungeraden Jahren ist es umgekehrt. Mit der Namenspatenschaft ist selbstverständlich reichliche Erwähnung im Wetterbericht garantiert. Wäre das nicht ein schönes Geschenk?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen