Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Sonnenplätzle: Die neue Aussichtsplattform bei der Fischtreppe

14.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wenige Wochen nach der Fertigstellung ist die neue Aussichtsplattform bei der Fischtreppe am Neckarufer ein begehrtes Plätzle. Kunststudentinnen der FKN genossen in den zurückliegenden Tagen die ersten warmen Sonnenstrahlen. Die Fischaufstiegsanlage am Stadtwehr ist jetzt weitgehend abgeschlossen. Rest- arbeiten am Geländer, der endgültige Wegebelag und die Raseneinsaat fehlen noch, so die Auskunft der städtischen Pressestelle. Die Einweihung der Anlage am Neckarufer ist am Wochenende 5./6. April geplant. In etwas mehr als einem Jahr ist die Aufstiegshilfe für Fische samt neuer Mauer und Aussichtsplattform entstanden. Das Hochwasser im Juni hat die Bauarbeiten um etwa vier Wochen verzögert. Die Baukosten betragen 1,3 Millionen Euro. Durch das Hochwasser entstanden laut Pressestelle der Stadt in begrenztem Umfang Mehrkosten. Die Maßnahme wird vom Land Baden-Württemberg aus dem Fördertopf „Unser Neckar“ mit 387 000 Euro bezuschusst. Die Region beteiligt sich mit 160 000 Euro aus dem Förderprogramm „Lernorte am Neckar“. Die Stadtwerke zahlen einen Anteil von 300 000 Euro. Die restlichen Kosten werden aus dem städtischen Haushalt finanziert. ali/Foto: Einsele

Nürtingen