Schwerpunkte

Nürtingen

„Ein Schritt in die richtige Richtung“

13.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bezahlbarer Wohnraum: Oberbürgermeister Heirich unterstützt Forderungen des Städtetags

NÜRTINGEN (nt). Nicht nur aufgrund der aktuellen Flüchtlingsthematik ist der Druck auf Kommunen jeglicher Größenordnung gewachsen, bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Die Vernachlässigung des sozialen Wohnungsbaus über Jahre hinweg hat in Kombination mit der zunehmenden Zahl an Ein-Personen-Haushalten bei gleichzeitiger Vergrößerung des Wohnraums und der Landflucht dazu geführt, dass derzeit nicht alle Wohnungsgesuche erfüllt werden können.

Verließen viele Familien noch vor Jahren die Städte aufgrund hoher Miet- oder Grundstückspreise, Lärm und Verschmutzung, so kehrte sich der Trend in den letzten Jahren wieder um, da die Infrastruktur der Städte mittlerweile als vorteilhafter eingestuft wird, da sie viele Aspekte des Lebens vereinfacht. Gerade in Wachstumsregionen und Ballungszentren ist der Bedarf gerade enorm.

AuchNürtingen wächst und muss darauf reagieren. Dazu zählen unter anderem die Entwicklung einer Baulandstrategie, um die Innenentwicklung zu fördern, Flächenpotenziale zu identifizieren, rechtlich für eine Bebauung abzusichern und zu priorisieren sowie die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft. Oberbürgermeister Otmar Heirich unterstützte daher auch kürzlich auf einer Veranstaltung von Spitzengremien des Deutschen Städtetages in Essen dessen Forderungen an den Bund.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Nürtingen