Schwerpunkte

Nürtingen

Ein neuer katholischer Pfarrer für Nürtingen

14.09.2020 05:30, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jan Welchering ist der neue leitende Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen Nürtingen

Die Zeit der Vakanz in der Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen ist zu Ende. Am Samstag, 27. September, wird Jan Eike Welchering in Sankt Johannes feierlich in sein Amt eingesetzt. Wer ist der neue Seelsorger?

Pfarrer Jan Welchering auf dem Nürtinger Bahnhof, er fährt viel Bahn, aber auch Auto. Foto: pd
Pfarrer Jan Welchering auf dem Nürtinger Bahnhof, er fährt viel Bahn, aber auch Auto. Foto: pd

NÜRTINGEN. Geboren wurde Jan Welchering in Bochum. Seine Mutter war eine Lutheranerin aus dem hohen Norden, sein Vater ein Katholik aus dem Münsterland. Aufgewachsen ist er in Gerlingen und Remseck bei Stuttgart. Nun wird er leitender Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen Nürtingen. Dazwischen gab es aber noch ein paar andere Stationen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen