Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Motorradausflug brachte sie zusammen

25.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Motorradausflug brachte sie zusammen

Zum ersten Mal sind wir uns im Stadtgarten von Schwäbisch Gmünd begegnet, das war am 1. Mai 1955 obwohl er schon über 50 Jahr zurückliegt, erinnert sich Franz Kindermann noch ganz genau an den Tag, an dem er seine Frau zum ersten Mal traf. Heute feiert das Ehepaar in Reudern goldene Hochzeit. Aus seiner einstigen Heimat dem Böhmerwald vertrieben, kam der gelernte Schmied vor 60 Jahren nach Reudern. Er arbeitete 40 Jahre lang beim Daimler. Ein Ausflug mit dem Motorrad führte ihn an jenem Tag nach Schwäbisch Gmünd, der Heimat von Maria Kindermann. Nach der Heirat folgte sie ihrem Ehemann nach Reudern. Dort kümmerte sich die gelernte Zahnarzthelferin um Kinder und Schwiegermutter, sodass sie erst später wieder arbeitete, unter anderem beim Kaufhaus Hauber. Wegen ihrer schlechten Augen musste sie vor zwei Jahren die geliebte Stickerei aufgeben, seither hört sie viel Musik. Franz Kindermann ist passionierter Schachspieler und Mitglied des Schachvereins Nürtingen. Das Versprechen, dass er weiterhin Schach spielen dürfe, nahm er seiner Frau noch vor der Hochzeit ab. Am 9. September feiert das Ehepaar gemeinsam mit den drei Kindern und vier Enkelkindern, Freunden und Bekannten um 14 Uhr einen Dankesgottesdienst in der Wendelinskirche Reudern. sgr


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen