Schwerpunkte

Nürtingen

"Ein knochenharter Wirtschaftsfaktor"

27.04.2007 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gutachter fordert Einstieg des Landkreises in die Tourismusförderung Endgültige Entscheidung des Kreistags beim Etat 2008

An Deutlichkeit ließen die Worte nichts zu wünschen übrig: Der Kreis Esslingen darf seine Chancen beim Heimspiel nicht vertun, schrieb Gutachter Klaus Reppel gestern dem Ausschuss für Technik und Umwelt des Kreistags ins touristische Stammbuch. Und dennoch beschloss das Gremium dann die zunächst von Landrat Heinz Eininger beantragte zusätzliche Personalstelle zur Koordination der Aktivitäten auf Kreisebene nicht. Nun soll erst ein Profil dafür erarbeitet werden und die endgültige Entscheidung im Zusammenhang mit den Haushaltsberatungen für 2008 fallen.

Eine gewisse Irritation kam während der Sitzung gestern nicht zuletzt dadurch auf, weil sich Heinz Eininger nach dem Sachvortrag des Karlsruher Tourismus-Experten Reppel zum Teil von seinem eigenen Antrag distanzierte. Doch davon später.

Erst einmal hatte der Gutachter aus dem Badischen mit flammenden Worten die Kreisräte wachrütteln wollen: Tourismus ist nicht mehr das Laienspiel von ehedem, sondern ein knochenharter Wirtschaftsfaktor. Schon jetzt gebe es im Kreis allein offiziell statistisch rund 760 000 Übernachtungen im Jahr, der touristische Umsatz liege bei fast 200 Millionen Euro, mit einem Potenzial von bis zu vier Millionen Tagesausflüglern habe man enorm gute Voraussetzungen, nach denen sich andere die Finger leckten, und die neue Messe biete auch touristisch unglaubliche Vorzüge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen