Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Jahr Grün-Rot in Baden-Württemberg – Was hat sich geändert?

31.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Atomkatastrophe und ein umstrittener Bahnhof verhalfen vor einem Jahr der ersten grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg ins Amt. Mit viel Vorschusslorbeeren wurde begonnen, nach knapp 58 Jahren CDU-Vorherrschaft das Land umzukrempeln. Winfried Kretschmann möchte die Energiewende im Land stark vorantreiben.

Im Schulsystem wird die Reform reformiert: eine vorsichtige Rückkehr zum G9 und die Abschaffung der bindenden Grundschulempfehlung. Über Stuttgart 21 hat die Bevölkerung mittlerweile entschieden, der Bahnhof wird gebaut. Die Schuldenziele sind doch nicht ganz so einfach zu erreichen, wie man das damals aus der Sicht der Opposition vermutet hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen