Nürtingen

Ein Grillplatz für Radtouristen

07.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie voriges Jahr im Kindergarten Seestraße, so ist auch heuer wieder im Rahmen der Organisation „Internationale Jugend-Gemeinschafts-Dienste“ (IJGD) eine Gruppe jugendlicher Ausländer in Zizishausen aktiv geworden. Eine Woche lang gruben, sägten, hämmerten, mauerten und planierten elf junge Damen und ein junger Mann aus Frankreich und Spanien neben dem Neckardamm gegenüber der dortigen Ruhebank und erstellten auf Zizishäuser Markung unter Anleitung von Heinz Schweizer einen einladenden Grillplatz. Er ist als Teil des Neckartal-Fahrradweges gedacht und soll die Radtouristen zu einem stärkenden Zwischenhalt animieren. Nach vollendetem Werk veranstaltete die Ortschaftsverwaltung Zizishausens kürzlich für die Jugendlichen zum Dank und Abschied ein Grillfest, an dem Oberbürgermeister Heirich und Bürgermeister Siebert von Nürtingen teilnahmen sowie Stadträtin Maag-Brammer und mehrere Ortschaftsräte. Ortsvorsteher Siegfried Hauber wandte sich an diese internationale Runde auf Englisch und drückte sein Erstaunen darüber aus, wie kraftvoll junge Damen arbeiten können. Zur Erinnerung übergab er ihnen einen Zizishäuser Bierkrug und eine Fotozusammenstellung von ihrem Einsatz. Zugleich dankte er dem ehrenamtlich tätig gewesenen Heinz Schweizer, den Betreuern, den Mitarbeitern des Bauhofs sowie seiner Ehegattin Traude, die sich um die Brötchen und Getränke kümmerte. us


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen