Nürtingen

Ein Flügel als Geschenk

27.06.2012, Von Egzona Hyseni — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Instrument für das Gemeindehaus ist aus dem Nachlass von Lore Doerr-Niessner

Marie König weihte den Doerr-Niessner-Flügel gebührend ein. Sie spielte unter anderem ein Prelude von Johann Sebastian Bach. Foto: Egzona Hyseni
Marie König weihte den Doerr-Niessner-Flügel gebührend ein. Sie spielte unter anderem ein Prelude von Johann Sebastian Bach. Foto: Egzona Hyseni

NT-OBERENSINGEN. Am Sonntagabend wurde im ökumenischen Gemeindehaus K2O in Oberensingen der neue Doerr-Niessner-Flügel eingeweiht. Der Flügel, der nun im Besitz der Gemeinde Oberensingen ist, hatte früher der berühmten Künstlerin Lore Doerr-Niessner gehört. Sie hatte für ihr künstlerisches Schaffen Schmuck geschenkt bekommen, verkaufte jedoch diesen, um sich einen Flügel kaufen zu können. Jetzt wurde er der Kirchengemeinde aus dem Nachlass der Künstlerin übereignet.

Lore Doerr-Niessner wurde in Stuttgart-Bad Cannstatt geboren und hatte lange Zeit bis zu ihrem Tod in Nürtingen-Hardt gewohnt und gearbeitet. Im Jahre 1983 starb die Künstlerin. Mit ihren Bildhauereien und Kunstwerken erregte sie große Aufmerksamkeit im Kunstgewerbe. Zwei ihrer Werke waren im Gemeindehaus aufgestellt, um nach dem musikalischen Leckerbissen versteigert werden zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Nürtingen

Über Umwege in die Nürtinger Innenstadt

Kleinere Umwege müssen derzeit Besucher der Nürtinger Innenstadt und Kunden in Kauf nehmen. Der Umbau der Fußgängerzone ist in vollem Gang und man muss genau überlegen, in welche Richtung es gehen soll. Schnell mal zur Bäckerei, in die Buchhandlung oder ins Modegeschäft geht nicht immer, weil…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen