Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Flüchtling wird Sozialpädagoge in Nürtingen

27.05.2020 05:30, Von Juliane Kunz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Syrer Tamer Allawi kam 2015 nach Deutschland und studiert inzwischen an der Dualen Hochschule Soziale Arbeit

In Syrien herrscht Bürgerkrieg. Seit 2011 sind zwölf Millionen Syrer auf der Flucht vor Krieg, Hunger und Gewalt. Rund 770 000 syrische Flüchtlinge leben in Deutschland. Tamer Allawi flieht 2015 aus Syrien. Er kommt bis nach Deutschland – ohne die Sprache zu sprechen oder zu verstehen. Fünf Jahre später beginnt er ein Studium. Sein Arbeitgeber ist die Stadt Nürtingen.

Tamer Allawi kam 2015 nach Deutschland, ohne die Sprache zu kennen. Fünf Jahre später beginnt er ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Sein Arbeitgeber ist die Stadt Nürtingen. Foto: Kunz
Tamer Allawi kam 2015 nach Deutschland, ohne die Sprache zu kennen. Fünf Jahre später beginnt er ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Sein Arbeitgeber ist die Stadt Nürtingen. Foto: Kunz

NÜRTINGEN. Im Frühling tauchen Büsche, Bäume und Blumen das sonst wüstenähnliche Syrien in saftiges Grün. Es duftet nach Blumen. „Man kann stundenlang spazieren gehen, ohne zu merken, wie die Zeit vergeht.“ Wenn Tamer Allawi von seinem Heimatland erzählt, lächelt er. Es sind schöne Erinnerungen. Er wächst in Nordsyrien auf mit sechs Schwestern und sechs Brüdern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen