Schwerpunkte

Nürtingen

Ein begeisterter Fußballfan

18.08.2018 00:00, Von Lynn Esenwein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Margarete Schempp feiert morgen ihren 100. Geburtstag

Auf ein bewegtes Jahrhundert kann Margarete Schempp am Sonntag zurückblicken. In den Kriegswirren gezwungen, ein neues Zuhause zu suchen, gelangte sie über Umwege in die Region. Ihrer Lieblingssportart Fußball blieb sie genauso treu wie ihrem neuen Heimatort Neuhausen. Vor neun Jahren zog sie ins Heim nach Köngen und 2011 ins Nürtinger Haus Kursana.

Margarete Schempp verfolgt auch mit 100 Jahren gerne die Bundesliga.  Foto: ly
Margarete Schempp verfolgt auch mit 100 Jahren gerne die Bundesliga. Foto: ly

NÜRTINGEN. Am 19. August 1918 in Oberglogau im heutigen Polen als Margarete Wohl geboren, hat Margarete Schempp einen weiten Weg bis nach Nürtingen genommen. 1939 landete sie in Berlin – mehrere Hundert Kilometer von ihrem Geburtsort entfernt. Dort heiratete sie ihren ersten Mann und dort wurde ein Jahr später auch ihr erstes Kind geboren. Doch leider ereilte die junge Mutter das Schicksal vieler Frauen im Krieg: 1944 erreichte sie die Nachricht vom Tod ihres Mannes. Der im gleichen Jahr geborene Sohn sollte seinen Vater nun auch nie kennenlernen dürfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen