Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Ausflug in die gute alte Zeit

11.08.2014 00:00, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine nostalgische Leserfahrt mit dem Sommerferienexpress der Schwäbischen Alb-Bahn

Antike Autos und Motorräder von anno dazumal, eine romantische Zugfahrt sowie eine informative Führung durch den Münsinger Bahnhof und den Lokschuppen: Das und einiges mehr erlebten 50 NZ-Leser am Freitag bei der Leserfahrt unserer Zeitung mit dem Sommerferienexpress der Schwäbischen Alb-Bahn.

Beinahe ein Märklin-Panorama: Die Fahrt mit dem MAN-Schienenbus von Münsingen nach Kleinengstingen führte am Schloss Grafeneck vorbei.  Fotos: Lenk
Beinahe ein Märklin-Panorama: Die Fahrt mit dem MAN-Schienenbus von Münsingen nach Kleinengstingen führte am Schloss Grafeneck vorbei. Fotos: Lenk

Das Interesse an der exklusiven Halbtagefahrt war so groß gewesen, dass binnen zweier Stunden alle Tickets vergeben waren. Und die Reise sollte sich tatsächlich lohnen. Beinahe hätte jedoch eine defekte Bremsleitung am historischen MAN-Schienenbus aus den 1960er-Jahren die Fahrt vereitelt. Zugführer und Chef der Schwäbischen Alb-Bahn (SAB), Bernd-Matthias Weckler, und sein Team konnten den Schaden in Münsingen jedoch noch beheben, sodass der Zug mit 30 Minuten Verspätung in Schelklingen eintraf. Dort warteten bereit die 50 Leser auf dem Bahnsteig Nummer 1, die dann in die inzwischen angekoppelte „Donnerbüchse“ einsteigen durften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit