Anzeige

Nürtingen

Ein Aktentag fürs Rathaus

25.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Mittwoch bleibt die Nürtinger Verwaltung geschlossen

NÜRTINGEN (nt). Papierberge auf dem Schreibtisch und Massen an Zetteln in der Schublade. Grund genug, um da mal Ordnung zu schaffen. Das dachten sich auch die Mitarbeiter der Stadt Nürtingen beim Haupt- und Rechtsamt. Um das allgemeine Papierchaos aufzuarbeiten, wird es jetzt erstmals einen „Tag der inneren Organisation“ geben.

„An diesem Tag sind die Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Ortschaftsverwaltungen angehalten, sich ausschließlich um die Papierablage, Aussortierung und Archivierung zu kümmern“, erklärt Daniel Riehle vom Haupt- und Rechtsamt der Stadt Nürtingen. So wird am Mittwoch, 27. Juni, die Stadtverwaltung inklusive Bürgeramt und Bürgerbüro Bauen mit den Ortschaftsverwaltungen den ganzen Tag geschlossen sein. Auch telefonisch können die Bürgerinnen und Bürger erst wieder am Donnerstag jemanden erreichen.

„Im normalen Alltagsgeschäft bleiben aufgrund der Dringlichkeit vieler Arbeitsabläufe die Sachen oft liegen“, verdeutlicht Daniel Riehle. Die Mitarbeiter können oft nur „nebenher“ die Ablage nach den strengen Datenschutzbestimmungen vornehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Nürtingen