Schwerpunkte

Nürtingen

Ei der Heckschnärre

19.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Oierkommisio hat in ihrer letzten Sitzung am 11. November Ruhsar Aydogan für würdig befunden, das jüngste Ei der Heckschnärre ins Nest gelegt zu bekommen. Zum Festakt am Aschermittwoch, 21. Februar, um 19 Uhr in der Kreuzkirche sind alle Mitbürger und Mitbürgerinnen und alle Freundinnen und Freunde der Heckschnärre recht herzlich eingeladen. Die Laudatio auf die Preisträgerin halten Felicitas Wehnert vom SWR, Landrat Guido Wolf und Hannes Wezel, Leiter des Bürgertreffs. Musikalischen Genuss und Augenschmaus versprechen Svenja Habiba, Ramona Jahoda und Angela Hack mit Tänzen zwischen Orient und Okzident. Nach dem Festakt laden die Fischweiber der Nürtinger SPD alle Gäste ins Dachgeschoss der Kreuzkirche an ihr berühmtes Fischbuffet, das in diesem Jahr noch durch orientalische Köstlichkeiten erweitert wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen