Schwerpunkte

Nürtingen

Ehrenamtspreis 2006: Die Teilnehmer der Endrunde

08.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die nachfolgenden zehn Vorschläge für den Ehrenamtspreis Starke Helfer haben die Endrunde erreicht.

Geschichts- und Kulturverein Köngen

Der Geschichts- und Kulturverein Köngen hat ganz maßgeblich die Sanierung des Schlosses unterstützt. Der Verein hat das Projekt indes nicht nur finanziell gefördert, es ist ihm auch gelungen, die Akzeptanz der Köngener Gemeindemitglieder gegenüber den doch sehr kostspieligen Maßnahmen zur Erhaltung des Kulturdenkmals wesentlich zu erhöhen. Auch bei der Gestaltung des kulturellen Lebens im Schloss werden wir tatkräftig und verantwortungsbewusst mitwirken, heißt es auf der Vereins-Homepage. Der Vorschlag kam von Andreas Halw.

Ragini Wahl

Gleich von drei verschiedenen Seiten wurde die Nürtingerin Ragini Wahl für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen. Ragini Wahl engagiert sich sei vielen Jahren und mit großem zeitlichem Einsatz für Menschen mit Migrations-, Flüchtlings- und Asylhintergrund. Neben der Begleitung in Asylverfahren ist es gerade das Engagement in kultureller Hinsicht, das die Arbeit von Ragini Wahl auszeichnet, begründet Pfarrer Albrecht Heim von der Nürtinger Versöhnungskirche seinen Vorschlag.

Sprachhilfe und Bingo-Trainer


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen