Schwerpunkte

Nürtingen

Drei Mannschaften waren dabei

29.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hundesportler aus dem Aichtal traten in Nürtingen an

NT-OBERENSINGEN (st). Hundeführer unterschiedlichen Alters einerseits und Hunde aus verschiedenen Hundesportarten wie Schutzhundesport und Turnierhundesport andererseits kämpften beim diesjährigen Mannschaftspokalkampf der Kreisgruppe 11 im Turnierhundesport beim ausrichtenden Verein der Hundefreunde Nürtingen jüngst um die begehrten Punkte zum Pokalsieg. Der HSV Aichtal Oberensingen und Umgebung war dabei mit drei Mannschaften vertreten, man konnte letztlich ein harmonisches und erfolgreiches Zusammenspiel registrieren.

Vier Disziplinen des Turnierhundesports der Leistungsklasse Vierkampf 1 waren gefordert, nämlich Unterordnung, Hürdenlauf, Slalomlauf und eine Hindernisbahn. Dabei durfte ein und derselbe Hundeführer höchstens zwei Mal, dazu in unterschiedlichen Disziplinen und Mannschaften, starten. Leistungsrichter Stefan Groiss stellte bei den Unterordnungen aller drei Mannschaften des HSV Aichtal eine nahezu perfekte Darbietung fest und konnte hohe Punktzahlen vergeben.

Dabei erzielte Ralf Strogies mit seinem Rüden „Flash“ für seine makellose Unterordnung die Höchstpunktzahl 60, Hundeführerin Conny Jung kam mit ihrem Vierbeiner „Erik“ auf 59 Punkte. Auch Oliver Frank mit „Icon“ lieferte eine routinierte und sichere Vorstellung ab und erhielt für diese Leistungen 56 Punkte.

Die Teams waren mit ihren Wertungen mehr als zufrieden


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen