Schwerpunkte

Nürtingen

Drei haben es auf die Landesebene geschafft

27.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alle 30 Lehrlinge haben ihre Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk bestanden. Die Schreinerinnung Esslingen-Nürtingen lud gestern zur Ausstellung ihrer Gesellenstücke in die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule nach Nürtingen ein, was mit regem Interesse aufgenommen wurde. Obermeister Reinhard Schips (rechts) und sein Stellvertreter Günther Alber (Mitte) zeigten sich denn auch über die diesjährigen Prüflinge äußerst zufrieden. So wurden von den ausstellenden Prüflingen drei ausgezeichnet: Andreas Stephan (links) hatte die Jury mit einer Schubladensäule aus ostindischem Palisander überzeugt. Jetzt nimmt er mit seinem prämierten Möbel am Landeswettbewerb für gestaltete Gesellenstücke teil, wie die beiden anderen Ausgezeichneten Uwe Koch und Daniel Wengert. Die Kreativität und der Ideenreichtum der Prüflinge beeindruckten dabei den stellvertretenden Obermeister Günther Alber besonders. So manches Möbelstück in der Ausstellung, aus der Hand der Prüflinge, muss denn auch den Vergleich mit Designerstücken in Nobelmöbelhäuser nicht scheuen. Deshalb konnten drei weitere Prüflinge Belobigungen entgegennehmen. Dies sind Luca Schenk, Sven Schleifenbaum und Simon Auch. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen