Schwerpunkte

Nürtingen

Drei gute Taten binnen drei Tagen

03.01.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Das Schwarzwurstturnier sowie die Konzerte der Gents und der Feisten stehen unmittelbar bevor

Jeden Tag eine gute Tat – dieser Vorsatz lässt sich ab morgen drei Tage lang umsetzen. Denn sowohl die Teilnahme am Schwarzwurstturnier am Samstag als auch der Besuch des Konzerts der Gents im Nürtinger Schlachthof am Sonntag und des Auftritts der Feisten am Montag in Unterensingen kommen der Aktion „Licht der Hoffnung“ zugute.

Um 14.30 Uhr beginnt am morgigen Samstag, 4. Januar, das traditionelle Schwarzwurstturnier. Nachdem der langjährige Veranstaltungsort im Nürtinger Roßdorf nicht mehr verfügbar war, sind die Kartenspieler nun bereits zum dritten Mal im Forum der Generationen in Großbettlingen aktiv. Wie gewohnt gibt es zwei voneinander getrennte Turniere. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können entweder Binokel oder Skat spielen. Und alle Erlöse durch die Startgelder fließen in die durch „Licht der Hoffnung“ unterstützten Projekte. Neben Schwarzwurst, Snacks und Getränken werden auch wieder einige gespendete Sachpreise für die erfolgreichsten Kartenspieler bereitstehen. Die Anmeldung zum Schwarzwurstturnier kann kurzfristig vor Ort erfolgen, spätestens eine Viertelstunde vor Beginn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen